Feuerwehrübung Alarmstufe 3 in Göriach

Am Samstag, den 21. Oktober 2017  erhielt die Feuerwehr St. Andrä um 13:00 Uhr  einen Befehl zur Ausrückung nach Vordergöriach. Die Feuerwehr nahm an der Feuerwehrübung mit zwei Fahrzeugen und 18 Mann teil.

Das Übungsziel bestand darin, Personen mit Atemschutztrupps zu retten, einen erfolgreichen Außenangriff zu starten um die umliegenden Gebäude zu schützen und eine ca. 1 km lange Löschwasserversorgung vom Göriacherbach zu erstellen. Alle Übungsziele konnten positiv abgeschlossen werden. Dies war eine sehr interessante und lehrreiche Feuerwehrübung in Göriach.20171021_133357(0) 20171021_133416 20171021_133431 20171021_133513

Die Kommentare wurden geschlossen